banner

Team   Impressum   Radio

Mai 2021
von Mo

Ihr glaubt nicht, was ich heute Morgen nach ewigen Zeiten mal wieder gehört habe - da muss es jetzt wieder irgendwo einen dieser lebendigen Wecker geben. Ein fröhliches Kikeriki begrüßt diesen ehrlich gesagt nicht so strahlenden Morgen. Es ist ganz schön grau draußen, gar nicht so, wie man sich einen Maifeiertag eigentlich vorstellt. Aber dieser Hahn hat meinen Tag gerettet. Ich freu mich! Hoffentlich darf er bleiben, nicht dass sich wieder einer dieser stadtmüden Neubürger über das morgendliche Kikeriki beschwert, genauso wie über das sonntägliche Glockengeläut der Pfarrkirche und beides wieder abgeschafft werden muss. Als wenn wir nicht andere Sorgen hätten. Corona hält uns weiter im Griff und beschert uns fast täglich neue Vorschriften und Zahlen.
Keiner kennt sich mehr so richtig aus, was dazu führt, dass Hartmut in seinem Beitrag "Berlin - wie biste leer..." in dieser Maiausgabe von mirfälltnixein schreibt, dass er an sonst stark besuchten Straßen und Ecken beinahe keine Menschenseele finden konnte.
Es grünt so grün in Berlins 2 500 Parks und Gärten, die Hartmut uns in loser Reihe vorstellen möchte. Alle, meint er, wird er nicht schaffen, aber für dieses Mal macht er den Anfang aus dem 34 Hektar großen Volkspark Blankenfelde. Zauberhafte Fotos hat er uns mitgebracht, man möchte direkt gleich losgehen und den Park besuchen.
Der Tierpark Kunsterspring war ein weiteres Ziel. Die Wölfe haben es ihm angetan und die, aber nicht nur die, waren sein Ziel bei seinem Besuch dort. Schaut es euch an.
Der Tierpark Berlin meldet uns zum Frühlingsstart den lang ersehnten Nachwuchs bei den bedrohten Lemuren. Der Klimawandel macht wohl Pause in diesem historischen Jahr 2021? Das fragen wir uns alle manchmal und Reimar lässt uns an seinen Gedanken und Überlegungen dazu teilnehmen.
Thomas hat in Alice Coopers - Detroit City, erschienen am 26.02.2021 reingehört und mir scheint, die CD trifft seinen Geschmack. Schaut es euch an.
Ganz schön viel interessanter Lesestoff in der Maiausgabe unseres Magazins, das hilft dann auch, wenn das Wetter nicht so ist, wie man es sich vorstellt im Mai. Also viel Spaß euch allen beim Lesen und einen wunderschönen Mai (das Wetter wird bald wieder besser, versprochen) wünschen wir euch.
© Text und Foto: Mo

Mitarbeiter gesucht
Die Redakteure und Mitarbeiter dieses Online-Magazins wollen Euch, den Lesern, darüber berichten, was in Deutschland geschieht und nicht oder kaum in der örtlichen Presse erscheint.
Dazu suchen wir noch Mitarbeiter in allen Bundesländern.
Interesse? Dann bitte mal hier klicken. Wir werden uns dann mit Dir in Verbindung setzen.

Besucht uns bei Facebook und schenkt uns euer "Like"
Mir fällt nix ein

Isi Listening

Es grünt so grün...

...nicht nur in Spanien, auch in Deutschland gibt es viel Grün, auch in den Großstädten des Landes ... weiterlesen
Der Klimawandel macht wohl Pause

Jedenfalls beginnt mit Schnee und Frost bis Mitte April auch die Radl-Saison in diesem Frühling ... weiterlesen
Nachwuchs bei den bedrohten Lemuren

Während allerorts Abstand halten gilt und Kontakte reduziert werden, ist bei den pelzigen Bewohnern ... weiterlesen

Berlin - wie biste leer...

Ich war heute mal unterwegs an Orten, die sonst stark besucht werden, um mal ein paar "traurige" ... weiterlesen
Tierpark Kunsterspring

Momentan ist es gar nicht so einfach, einen Zoo oder Tierpark zu besuchen. In einigen Bundesländern ... weiterlesen
CD Rezension

Was soll man noch über eine lebende Legende, die ein neues Album veröffentlicht, schreiben? Nun, ... weiterlesen

 

Besucher Statistik
» 1 Online
» 12 Heute
» 16 Gestern
» 12 Woche
» 332 Monat
» 2203 Jahr
» 42419 Gesamt
Rekord: 152 (06.02.2017)
-----Mir fällt nix ein empfiehlt:-----

Sämtliche Artikel und Fotos unterliegen dem Urheberrecht.
Eine private oder gewerbliche Nutzung bedarf ausdrücklich der schriftlichen Zustimmung der Redaktion.
Jeder Redakteur haftet für seine veröffentlichten Artikel und Fotos.