banner

Team   Impressum

 

Eine Kreuzfahrt nach Norwegen

Alexandra Rost

Anfang Juli ging’s für mich auf die erste klassische Kreuzfahrt. Dank eines guten Angebotes erst gute zwei Wochen vorher gebucht. Mit MSC Cruises ging’s in Kiel auf die MSC Grandiosa. Ein großes Schiff mit Platz für über 6000 Passagiere, mehreren Restaurants, Shops, Cafés, Bars und zwei Theatern. Bei meiner Tour waren unter 3000 Passagiere an Bord.
Jeden Tag gab es tolle Shows welche inklusive waren, so wie zwei verschiedene kostenpflichtige Shows für 10€ inklusive eines Cocktails. Diese waren eine Mischung aus Musical und Akrobatik.
Folgende Stopps gab es auf der Fahrt:
- Kopenhagen. Dort ging es mit den typischen Hop on Hop off Bussen durch die Stadt und dann zunächst mit einen Boot und zum Schluss zu Fuß durch Nyhavn
- Hellesylt, wo nur Passagiere aussteigen konnten, welche einen Ausflug gebucht hatten
- weiter durch den Geiranger Fjord vorbei an den sieben Schwestern und dem Freier nach
- Geiranger. Dort wählte ich erneut den Hop on Hop off Bus und besuchte einen Bergbauernhof, wo man eine tolle Aussicht u.a. auf den Hafen hatte
-in Ålesund fuhr ich mit einer Bimmelbahn auf den Berg Aksla und genoss einen tollen Ausblick auf die schöne Jugendstil-Stadt, durch die ich im Anschluss noch zu Fuß schlenderte
- der letzte Halt war Flåm, der Grund warum ich mich genau für diese Tour entschieden hatte. Dort buchte ich den einzigsten Ausflug direkt über MSC, da ich unbedingt mit der Flåmsbana fahren wollte und es anderweitig keine Tickets mehr gab. Die Bahn fährt durch eine wunderschöne Landschaft nach Myrdal mit Halt beim Wasserfall Kjosfossen, der aus 93 Meter in die Tiefe stürzt. Mein absolutes Highlight der Reise!
Essen konnte man entweder im Buffetrestaurant, welches 20 Stunden am Tag geöffnet hatte, in den Hauptrestaurants ( dort bekommt man abends einen festen Tisch und Kellner zugewiesen, früh und mittags freie Platzwahl) oder in einem der aufpreispflichtigen Spezialitätenrestaurants.
Das Essen war richtig lecker und ich habe die Hauptrestaurants bevorzugt weil es beim Buffet einfach zu laut und unruhig war, und das bei halber Belegung.
Die gesamte Crew war sehr aufmerksam und freundlich, die Kabine schön und die gesamte Fahrt gut organisiert! Eine richtig schöne Kreuzfahrt auf einem tollen Schiff und bestimmt nicht die letzte mit MSC

© Text und Fotos: AR

 

 

zurück