banner

Team   Impressum

heutiger Tag

Ein Besuch im Opel-Zoo

Im Oktober, an einem wunderschönen Herbsttag, stattete ich endlich mal wieder dem Opel-Zoo einen Besuch ab. Das letzte Mal war ich vor ca. 25 Jahren dort. Seitdem hat sich der Zoo verändert. U.a. wurde die Elefantenanlage erneuert sowie die Savannenanlage, eine Anlage für die Brillenpinguine und Feldhamster und eine Madagaskar-Voliere für Kattas und Rote Varis gebaut.
Für mich ist der Opel-Zoo der schönste Zoo. Er liegt zwischen Königstein und Kronberg im Taunus. 1700 Tiere aus über 200 Tierarten, die überwiegend aus Afrika, Asien und Europa stammen, können in naturnahen Gehegen auf dem 27 ha großen Zoogelände beobachtet werden. Nicht nur für die kleinen Besucher gibt es ein wunderschönes Streichelzoogehege. Mehrere Kioske mit ausreichend Sitzgelegenheiten und ein Restaurant laden zum Verweilen ein. Für die 4-beinigen Familienmitglieder, die an kurzer Leine gerne mitgeführt werden dürfen, gibt es extra Wassertränken, die immer mit frischem Wasser gefüllt sind.
weiterlesen

Loriot: Ein Leben ohne Mops
Festival of Lights
Die jamaikanische Küche

 

Auf Pirsch
Spitzbergen
Kreuzfahrt nach Norwegen

 

Was machen eigentlich Pit und Paule?
Das Raubtierhaus im Zoo Berlin
vom Bf. Treptower Park zur Insel der Jugend

 

 

Besucher Statistik
» 3 Online
» 21 Heute
» 31 Gestern
» 102 Woche
» 73 Monat
» 690 Jahr
» 55025 Gesamt
Rekord: 152 (06.02.2017)
Sämtliche Artikel und Fotos unterliegen dem Urheberrecht.
Eine private oder gewerbliche Nutzung bedarf ausdrücklich der schriftlichen Zustimmung der Redaktion.
Jeder Redakteur haftet für seine veröffentlichten Artikel und Fotos.