banner

Archiv   Team   On Tour   Impressum

Unter "On Tour" sind Termine für folgende Bands vorhanden: Alex Cameron + + + Eisbrecher + + + Kelly Family + + + Kneipenterroristen + + + Nena + + + OMD + + + Procul Harum

Zoologischer Garten Berlin
oder wie geht´s den Pandas

Hartmut Radowsky

Nachdem ich im letzten Monat den Tierpark Berlin besuchte, wollte ich diesmal wieder in den Zoo. Die Frage, "hat der Hype wegen der Pandas inzwischen nachgelassen?" wurde mir gleich an den acht geöffneten Kassen beantwortet.
NEIN!!! Und das ist gut so.
Schon früh um 9 stehen die Menschen an und warten geduldig, dass die Kassen öffnen.
Und dann endlich gehts los - rein in den Zoo.
Wer nicht weiß, wo die Pandas wohnen oder wer in aller Ruhe erstmal bei den anderen Tieren verweilt, der erlebt, endlich bei den Pandas angekommen, die nächste Überraschung.
Es geht aber recht zügig voran und so ist man bald bei den Pandas angekommen. Leider meiden diese (jedenfalls fast immer, wenn ich da bin) das große Freigehege und so kann man sie meist nur hinter einer Glasscheibe fotografieren.
Jiao Qing, das Pandamännchen, hat eh eine andere Leidenschaft und so sieht man ihn im Normalfall entweder
oder
Meng Meng begibt sich schon des Öfteren mal ins Freigehege, aber meist auch nur kurz. Ist doch alles sicher noch recht neu für Beide. Manchmal erwischt man sie aber doch draußen.
Sie scheinen sich also beide gut im Berliner Zoo eingelebt zu haben, einen gesunden Appetit haben sie jedenfalls beide.
Bleibt nur zu hoffen, dass man sie bald auch mehr im Freigehege sieht.
Klettern wird den Pandas übrigens verboten. Jedenfalls an den alten Eichen hoch. Dort wurden jetzt Metall-Ummantelungen angebracht. Warum? Nun, 1. stehen die Bäume unter Naturschutz und 2. wenn so ein Panda mal eben 6 - 7 m hochklettert und dann nicht mehr runter kommt, hat der Zoo ein Problem. Pandas gehören nun mal nicht zu den Hauskatzen, die eben mal von der Feuerwehr vom Baum "gepflückt" werden können.
In diesem Sinne... schaut mal vorbei. Es lohnt sich.

© Text und Foto: HR

 

 

 

- - - - Werbung - - - -

 

zurück