banner

Team   On Tour   Impressum

Unter "On Tour" sind Termine für folgende Bands vorhanden: Phil Collins + + + Deaf Havana + + + J.B.O. + + + John Mayall + + + Wishbone Ash

Russkaja
Russische Musik im anderen Sound

Hartmut Radowsky

Wenn man den Namen "Russkaja" hört, dann denkt man, wenn es sich um eine Band handelt, natürlich zuerst an russische Musik.
Nun, die traditionelle russische Musik ist sicher auch die Grundlage für das, was Russkaja macht, aber der Sound ist doch etwas anders. Ska, Rock und Polkabeats, das ist das, was der Zuhörer geboten bekommt. Und das vom Allerfeinsten.
Russkaja wurde im Jahre 2005 in Wien gegründet. Sänger ist der ehemaligen Stahlhammer-Sänger Georgij Alexandrowitsch Makazaria.
Ulrike Müllner sorgt mit ihrer E-Violine genauso für den richtigen Sound wie Hans-Georg Gutternigg, der Spieler der „Potete".
Die Potete ist ein für Russkaja speziell entwickeltes Instrument, eine Mischung aus Posaune und Trompete.
Gesungen wird überwiegend in russisch, aber auch englische und deutsche Texte sind im Repertoire. "No one is illegal" heißt das aktuelle, im Jahre 2019 erschienene Album der Band. Natürlich gab es auf dem Konzert viele Songs aus diesem Album zu hören, aber auch Klassiker aus den vorherigen fünf Alben waren dabei. Und das Publikum sang lautstark mit. Außer, dass ich von der Musik begeistert war, hatte das Konzert dann noch einen netten Nebeneffekt für mich, konnte ich doch für einen lieben Menschen gleich das Geburtstagsgeschenk kaufen.

© Text und Fotos: HR

 

zurück