banner

Archiv   Team   On Tour   Impressum

Unter "On Tour" sind Termine für folgende Bands vorhanden: Alina + + + Fools Garden + + + J.B.O. + + + Kelly Family + + + Matthias Reim + + + Niedeckens BAP + + + Runrig + + + The Hooters + + + Wahnsinn (Musical)

John Illsley
in Concert

Hartmut Radowsky

Im März war John Illsley mit seiner Band auf Deutschland-Tour. Einige werden jetzt fragen, wer ist denn das, andere wissen natürlich, dass John Illsley Gründungsmitglied der Dire Straits war. Bis zur Auflösung der Band spielte er zusammen mit Mark Knopfler in dieser legendären Band.

Nun ist er mit seiner eigenen Band unterwegs, einer Band, die aus hochkarätigen Musikern besteht.
Gitarist Robbie McIntosh hat u.a. schon bei Paul McCartney gespielt, Paul Stacey spielte die Gitarre schon bei Oasis, Keyboarder Steve Smith bei Robert Plant und Pete Townshend, Schlagzeuger Stuart Ross trommelte bei Take That und Nik Kershaw und Backgroundsängerin Jess Greenfield sang schon mit Rod Stewart.
John Illsley lässt mit seiner Band, die Dire Straits weiterleben, versteht sich aber nicht wirklich als Tribute-Band. Man spielt die Songs auf eine frische, neue Art und Weise.
Los ging es gleich mit "Walk of Live", was natürlich schon mit den ersten Tönen für Stimmung sorgte.
"Sultans of Swing", "Calling Elvis" und natürlich "Brothers in Arms" waren dann weitere Stücke, die von der Bühne erklangen.
Und das Publikum? Es war restlos begeistert. Und das, obwohl das Konzert an einem Dienstag stattfand und erst um 22:30 Uhr begann. Aber auch das tat der Stimmung keinen Abbruch.
Zwei Stunden stand die Band auf der Bühne, bis dann gegen 0:30 Uhr Schluss war.
Ich hätte gerne noch eine weiter Stunde zugehört, oder zwei, oder drei...
Hoffentlich kommen John Illsley und Band bald mal wieder nach Berlin.

Die Redaktion bedankt sich bei a.s.s. concerts & promotion

© Text und Fotos: HR

 

zurück