banner

Team   On Tour   Impressum

Unter "On Tour" sind Termine für folgende Bands vorhanden: Phil Collins + + + Deaf Havana + + + J.B.O. + + + John Mayall + + + Wishbone Ash

Tierparks in Brandenburg
Der Heimattiergarten Fürstenwalde

Hartmut Radowsky

Wieder mal war ich unterwegs um mir einen Tierpark in Brandenburg anzuschauen und wieder mal war ich total begeistert.
Der Heimattiergarten Fürstenwalde ist auch für Nicht-Autofahrer gut zu erreichen, liegt er doch nur ein paar Minuten vom Bahnhof Fürstenwalde entfernt.
Ein Schwerpunktthema sind die Greifvögel, und das war auch der Hauptgrund, warum ich mir diesen Tierpark angesehen habe.
Neben den üblichen Uhus und Eulen und dem Bartkauz findet man dort dann aber auch Greifvögel wie den Falkland Karakara (zählt zu den Geierfalken), Steppenadler, Fleckenuhu, Steinkauz oder Turmfalken
In der Eulenburg trifft man, wie der Name schon sagt, auf Eulen, die aber nicht durch Gitter oder Glas vom Besucher getrennt sind. Ich habe aber festgestellt, sie sind sehr friedlich und tun dem Besucher nichts.

Damit hatte der Tiergarten bei mir schon gewonnen und ich bin mir sicher, da fahre ich nochmal hin.
Aber es warteten noch weitere Überraschungen auf mich.
Wie auch in vielen anderen Zoos und Tierparks gibt es auch in Fürstenwalde eine Anlage, in der Rehe und Hirsche frei rumlaufen können.
Und dann gibts da auch noch Störche. Eigentlich ist ja der Weißstorch nicht unbedingt etwas Besonderes. Wenn da aber gerade Junge angekommen sind und man die Möglichkeit bekomomt, so halbwegs ins Nest zu schauen, dann ist es schon was Besonderes.

Aber nicht nur bei den Störchen gab es Nachwuchs, Otter und Känguruh hatten auch welchen, weigerten sich aber leider, mir diesen zu zeigen.
Besser gelaunt war da Familie Rotfuchs, die sich freundlicher Weise von mir ablichten ließ, jedenfalls ein Teil der Familie.

Die Berberaffen schenkten mir keine Beachtung, was auch verständlich war, denn es gab gerade Mittagessen.

Ein Luchs erlaubte mir freundlicher Weise, seinen Kopf zu fotografieren
und dann ging es auch schon wieder nach Hause; natürlich nicht, ohne nochmal bei den Greifvögeln vorbeizuschauen.

© Text und Fotos: HR

 

zurück