banner

Archiv   Team   On Tour   Impressum

Unter "On Tour" sind Termine für folgende Bands vorhanden: Feuerschwanz + + + Fools Garden + + + Matthias Reim + + + Niedeckens BAP + + + The Hooters + + + Kim Wilde

CD - Empfehlungen

Feuerschwanz

Methämmer
VÖ: 17.08.18

Den "Schubsetanz" dürfte inzwischen jeder Mittelalter-Rock-Fan kennen, aber auch die anderen Songs sollte man sich unbedingt anhören. Mit "Methämmer" ist der Band wieder ein super Album gelungen. Es reißt einfach mit und sorgt dafür, dass man nicht wirklich still sitzen kann. Schade, wenn man es alleine hören muss, dann hat man niemanden für den "Schubsetanz".

Meine Meinung: unbedingt anhören.

Wir bedanken uns bei rosenheim-rocks für die Presseinformation und das Album.

Die Jungen Zillertaler

Album: Obercool im Haifischpool
VÖ: 06.07.18

Da haben die "JUZIs" ja mal wieder ins Volle getroffen. Das neue Album geht ab, aber wirklich. 13 Songs sind auf dem Album, davon 5 eigene und wer nicht aufpasst ist dann irgendwann JUZIfiziert (Track 7).

In Österreich ist das Album von Null auf Eins in die Albumcharts eingestiegen. Kann ich verstehen. Es sorgt definitiv für Spaß und gute Laune.
Meine Meinung: Sehr empfehlenswert

Wir bedanken uns bei MCS für die Bemusterung.

Unzucht

Album: Akephalos
VÖ: 27.07.18

Bunt gemischt sind meine CD-Vorschläge dieses mal. Auch das neue Album von Unzucht möchte ich euch unbedingt empfehlen.
Ein Akephalos ist vielerorts, der Legende nach, ein kopfloser Geist, der nicht zur Ruhe kommen kann. Glücklicher Weise haben sich Unzucht davon nicht beeinflussen lassen, denn "kopflos" ist das Album ganz bestimmt nicht. Im Gegenteil, die Musik ist abwechslungsreich und die Texte... ich finde, Unzucht spricht verschiedene Themen gekonnt an. Aber hört doch selbst mal rein.

Meine Meinung: Unbedingt anhören.

Wir bedanken uns bei rosenheim-rocks für die Bemusterung.

Erdling

Album: Dämon
VÖ: 27.07.18

Das dritte Album der Erdlinge ist nun da und wenn man es hört, dann ist eines klar: es gibt keine Kompromisse mehr. Elektronik und harte Gitarren sorgen für einen genialen Sound, passend dazu eingängige, deutschsprachige Hymnen. Fans des Dark Rock und der Neuen Deutschen Härte kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Album enthält 12 Songs,die sich durchweg hören lassen können.
Ihr wollt auch mal mit einem Dämonen kämpfen? Kein Problem, holt euch das Album.
Meine Meinung: Sehr empfehlenswert

Wir bedanken uns bei rosenheim-rocks für die Bemusterung.

 

zurück