banner

Archiv   Team   On Tour   Impressum

Unter "On Tour" sind Termine für folgende Bands vorhanden: Alina + + + Fools Garden + + + J.B.O. + + + Kelly Family + + + Matthias Reim + + + Niedeckens BAP + + + Runrig + + + The Hooters + + + Wahnsinn (Musical)

Aquarium Berlin
Teil 1: die Fische

Hartmut Radowsky

Was macht man, wenn der Winter einfach nicht verschwinden will, man trotzdem aber keine Lust hat, zu Hause zu sitzen? Man geht in den Zoo. Und wenn es da ungemütlich wird, dann geht man halt ins Aquarium.
Im Berliner Aquarium kann man sich schon längere Zeit aufhalten, besteht es doch aus insgesamt drei Etagen.
Heute bleiben wir mal im Erdgeschoss und besuchen die Fische und andere Wassertiere. Gleich am Anfang des Rundgangs begegnet man den Quallen.
Sind die Quallen eigentlich Tiere? Gehören sie zu den Fischen? Nun, die pazifische Kompassqualle konnte mir da keine Antwort geben, aber inzwischen weiß ich, Quallen sind keine Fische, sie gehören zu den Nesseltieren.
Weiter gehts zu den Seepferdchen. Hier drängeln sich Groß und Klein, um diese Tiere aus der Nähe zu betrachten.
Weiter geht der Rundgang und ich begegne einem Igel, einem roten Seeigel.
Im nächsten Becken sah ich dann einen Fisch, der mich etwas grübeln lies. Hat der etwa die Masern?
Beruhigt stellte ich dann aber fest, dass er immer so aussieht. Also keine Ansteckungsgefahr. Beim Ringkaiserfisch, den ich dann als nächstes betrachtete, merkte ich dann, wie viele Arten Fische es gibt und wie wenige man davon eigentlich kennt.

Eine Köstlichkeit in Japan ist ja bekanntlich der Kugelfisch. Einen aus der Gattung, den Zitronenkugelfisch, traf ich auf meinem weiteren Rundgang.
Mit einem Blick auf die Vielfalt der Unterwasserwelt beende ich meinen heutigen Rundgang im Aquarium.

In der nächsten Ausgabe erzähle ich euch dann etwas von den großen Fischen und in der übernächsten gehts dann in die erste Etage zu den Reptilien.

© Text und Fotos: HR

 

zurück